210731 Paris [10]

die Zwillinge stolpern auf mich zu und halten mir abwechselnd Erdbeeren vor die Nase. (»und wie heißt das?« – c’est un fraîse, mais c’est … vert.«)

»jetzt lass sie. sie ist Deutsche. sie versteht dich nicht.« erst dann hört er auf vom pass sanitaire zu sprechen, von der Polizei, die man rufen würde, den Strafen, die es gibt, ohne den Pass1

ich sitze zwischen hohen Häusern in St. Denis.
was suchst du? — ach,
Erdbeeren.

Gespräch mit H. Abraten vom Alleine-reisen2

ein neues Lied für die Playlist: Mr. Vegas Head High (ich erinnere mich)3

  1. ich erinnere mich an Flusser, Undinge und finde es auf einmal furchtbar absurd, dass der QR-Code der Grund ist, nicht eingelassen zu werden – und dann ist es noch eine Draußenveranstaltung . aber ich bin müde und nicht aufgelegt in einer fremden Sprache über Hörigkeit zu diskutieren []
  2. wie erhellend, wie anstrengend, wie Drogen-nehmen. []
  3. kommt es bei den neuen Liedern etwas immer darauf an, dass sie erinnern []

Leave a Comment