220619 Below → Berlin. wieder zurück.

Dreikösehoch
Emmentaler
Ziegenkäse
Scheiblette
Paprikapulver
Schnittlauch
Pfeffer

superbussi (klingt nach Wanda)

BABA = Tschüss [in die Eisdiele.]

»er isst so gern die Waffeln immer« – sagt eine Frau über ihren Mann, erklärend. oje.

Spaghetti(eis) Carbonara
Schokosauce
Baileys
karammelisierte Nüsse
Spezialnudeln mit Ei und Ketchup
Nudeln vom vortag anbraten, in Butter, knusprig, Ei dazu.
Curryketchup in Zickzack oder Herz auf den Teller

hübsch isser, der Raps, wenn man ihn aus dem Zugfenster betrachten kann.
Raps von weiter weg

Olivenbutter
schwarze Oliven [aus der Dose bei Rewe]
Salz
gepresster Knovi
Pfeffer
etwas Olivensaft  → macht die Butter braun
Oliven kleingehackt
mit der Gabel zerdrücken und mit der Hand zermatschen
→ durchziehen

(Olivenbuttertaler)
Nudelrezepte von der Pasta Queen:
Olivenöl, Knovi anbraten, Basilikumblätter, halbierte Kirschtomaten, Ricotta, 1 Löffel Pastawasser.(geriffelte nudeln nehmen einfach mehr soße auf)

fahren durch den Wald.

fahren durch den Stau. riechen den SOmmer, spüren die warme Lauft. hinten schläft der Hund

nachdem wir so lange durch den Stau gefahren sind, setzt C  mich in Schöneberg ab. dann braucht die Ringbahn auch nochmal 15 Minuten. fahre nach Hause, wasche Wäsche, laufen los – auf der Suche nach dem Häuserblock in Friedrichsfelde, der eine Stadt bildet. an der U Friedrichsfelde (U5): Bar U-Bahn-Quelle: sitzen und sehen auf verfallene Häuser. den Häuserblock, den ich meinte haben wir nicht gefunden.

an der Dönerbude läuft ein blinder Mann gegen mich. esse Currywurst mit Pommes. was es sonst noch gibt: ›Schitzel (Stück)‹ und gegenüber die ›Tagesbar‹

sie reiht sich ein:

  • Tagesgeschäft
  • Tagesmutter
  • Tageskind
  • Tagesklinik

Luxuseinbahnstraße, sagt C über seinen Telefonvertrag. immer telefonieren, solange du willst? gib mir mehr.

wollek Kafiolwolken. frittiert. sieht aus wie Fleisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.