211013 (kein Freitag)

darf man fremde Hunde fotografieren? ich frage mich, ob alle Abschiede eine Vorbereitung auf den eigenen Tod sind. froh, dass auch die anderen Tschüss sagen zu meinen Dingen. ich sitze in der Schönleinstraße und löffle mit einem erfragten Löffel Vanniljoghurt. die drei Männer neben mir sprechen über den letzten Überlebenden an der Bergmannstraße. früher, da … Read more211013 (kein Freitag)

210911 ergänzend zu 210909

210909 von sich etwas weg arbeiten. alles wiederholt sich und immer wieder, aber woher nimmst du die kraft? fragt H. der verrotete Kapitalismus, sagt H: Spannungsbogen – dadam. Ambivalenzen im Mund: schlucken (ist das der richtige Umgang?) Spannungsbogen Ambivalenzen schluckenviele Ambivalenzen K legt sich in meinen Arm und will nach den Sternen greifen theoretisch könnten … Read more210911 ergänzend zu 210909