210405 Frühstück , Adlershof, le tapis/=der Teppich

ich esse eine halbe Banane. ich erinnere mich, dass du sagst »halbe Bananen isst man nicht. man isst immer eine ganze.« aber du bist auch viel größer als ich. wenn man die Portionen umrechnen würde, könnte ich nur eine halbe Banane essen, wenn du eien ganze isst. ich erinnere mich, als ich die Müslischale mit … Read more210405 Frühstück , Adlershof, le tapis/=der Teppich

210809 | vielleicht sind die Tigerweibchen stärker als die Tigermännchen

als ich zurückkomme, ist der Porsche hellblau.1 »entschuldige meine Direktheit« – mit mir kannst du nicht [fill in] , aber aufs Feld gehen [schultert die Fahrradtasche]. die Männer bestaunen das Rad: ›was ein schöner Rahmen‹2»kennt ihr diesen Menschen?« (der Stückentwicklung / den Proben von Realraff lauschen)ein hellblauer Porsche (mal-an!) —am Ende klappts sowieso—ich bin Amerikaner—ich … Read more210809 | vielleicht sind die Tigerweibchen stärker als die Tigermännchen

14. Juli | Variante A

auf dem Rad. begleitet von leichtem Duft nach Räucherstäbchen. eine lange Schlange: alle wollen Croissants. zuhause halte ich dann ein labbriges Exemplar in meinen Händen. (du hast dir doch wohl jetzt kein Pudding gemacht? doch, wenn das Kind nicht da ist, dann macht sich der Vater heimlich Pudding und isst alles alleine auf. ich fahre … Read more14. Juli | Variante A